FEILER - „Made in Germany“

Den Grundstein unseres Unternehmens legte Ernst Feiler im Jahr 1928 im Sudetenland. Seit 1948 entwickeln und fertigen wir Badtextilien aus feinster Chenille und flauschigem Frottier mit Chenillebordüre ausschließlich in Hohenberg a. d. Eger, Oberfranken. Seit dieser Zeit steht  der Firmen- und Marken-Name für höchste Qualität „Made in Germany“. Heute produziert das traditionsreiche Familienunternehmen mit ca. 150 Mitarbeitern unter der Leitung der Geschwister Dieter und Dagmar Schwedt. Die einzigartigen FEILER Chenille Produkte werden mittlerweile in über 30 Ländern weltweit erfolgreich vertrieben.

Echte FEILER-Chenille ist ein einzigartiges Plüschgewebe aus reiner Baumwolle. Wie kaum ein anderer Stoff bietet Chenille mit jeder Faser ein sinnliches Erlebnis. Badtextilien aus diesem besonderen Gewebe verwöhnen beim Abtrocknen und sorgen für ein unvergleichlich sanftes Hautgefühl. Und die spezielle Webtechnik erlaubt die Darstellung phantasievoller Muster sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite – dies erzeugt eine herrlich luxuriöse Optik besonders bei Hand-, Dusch- und Badetüchern. 

Größten Wert legen wir auf die Herkunft und den Anbau unserer Rohstoffe. Ständig werden die von uns verwendeten Garne auf Beschaffenheit und Güte kontrolliert. Diese Sorgfalt ist für uns eine Selbstverständlichkeit, denn wir wissen: Das Besondere entsteht nur aus dem Besten. Produkte der Marke Feiler verbinden handwerkliche Tradition mit moderner Technologie und außergewöhnlichem Design.

Die Herstellung von qualitativ hochwertiger Chenille ist eine sehr komplexe und diffizile Angelegenheit und verantwortungsbewusste Mitarbeiter sind hierbei unverzichtbar. Es braucht jahrelange Erfahrung und spezielles, handwerkliches Können der Belegschaft, um Produkte produzieren zu können, die dem hohen Anspruch an FEILER Qualität gerecht werden. 

Unsere Unternehmensphilosophie basiert auf einer Kultur der offenen Kommunikation, auf Fairness und Respekt sowie auf Verlässlichkeit und Verantwortung. Diese Werte bilden die Grundlage für die besondere Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen und den Produkten. Und das fühlt man – nicht nur in unserem Werk, sondern in jedem einzelnen Stück unserer Textilien.

 

Ausbildung bei FEILER

Unsere voll- und teilautomatisierten Produktionsanlagen stehen im Fokus deiner Ausbildung. Du lernst, wie man diese steuert, einrichtet, überwacht, wartet und bei Bedarf auch repariert. Selbstverständlich bekommst du das dafür erforderliche Hintergrundwissen neben der Berufsschule auch in internen Schulungen praxisnah vermittelt.

Unser Ziel ist, dich nach erfolgreichem Abschluss deiner Ausbildung zu übernehmen und weiter zu fördern. Denn nur mit gut ausgebildeten und motivierten Mitarbeitern können wir auch in Zukunft erfolgreich sein.

Maschinen- und Anlagenführer Textil,
Schwerpunkt Weberei

Zweijährig, Ausbildungsbeginn 01.09.2017

Ausbildungsinhalt:
Unsere voll- und teilautomatisierten Produktionsanlagen stehen im Fokus deiner Ausbildung. Du lernst, wie man diese steuert, einrichtet, überwacht, wartet und bei Bedarf auch repariert. Bei Störungen sorgst du dafür, dass diese fachgerecht behoben werden und die Anlagen anschließend wieder fehlerfrei laufen.

Weitere Schwerpunkte sind die Steuerung und Überwachung des Materialflusses sowie  die Durchführung qualitätssichernder Maßnahmen unter Berücksichtigung der Vorgaben des Umweltschutzes und der Arbeitssicherheit.

Selbstverständlich bekommst du das dafür erforderliche Hintergrundwissen sowie tiefgreifende Kenntnisse der Textilkunde und den eingesetzten Rohstoffen neben der Berufsschule auch in internen Schulungen praxisnah vermittelt.

Ziel:
Unser Ziel ist, dich nach erfolgreichem Abschluss deiner Ausbildung zu übernehmen und weiter zu fördern. Optional kannst du nach erfolgreich abgelegter Prüfung deine Ausbildung fortsetzen  und nach weiteren 12 Monaten den Abschluss zum Produktionsmechaniker Textil ablegen.

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Mittelschul- oder Realschulabschluss mit guter Note in Mathematik
  • Rasche Auffassungsgabe, handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Interesse am Umgang mit unterschiedlichen Werkstoffen, wie Textilien und Metall

Wir bieten

  • neben der praktischen Ausbildung, hausinterne theoretische Schulungen in Ergänzung zur Berufsschule
  • ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • tarifgebundene Entlohnung, Weihnachts- und Urlaubsgeld, Fahrgeldzuschuss

Wenn du noch nicht 100%ig sicher bist, überzeugen wir dich gerne während eines Praktikums. Für Fragen steht dir Frau Kristine Schwedt unter +49 9233 7728-20 jederzeit gerne zur Verfügung. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Kopien der letzten Zeugnisse sendest du bitte - bevorzugt per E-Mail - an

Ernst Feiler GmbH
Frau Kristine Schwedt
Postfach 28
95691 Hohenberg a.d. Eger

E-Mail: kristine.schwedt@feiler.de

Produktionsmechaniker Textil,
Schwerpunkt Weberei

Einjährige Fortsetzung der Ausbildung, Ausbildungsbeginn 01.09.2017

Ausbildungsinhalt:
Nachdem du während deiner Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer gelernt hast, unsere voll- und teilautomatisierten Produktionsanlagen in allen Situationen des täglichen Betriebes zu betreuen, lernst du nun die textilen Fertigungsprozesse zu kontrollieren und Kennzahlen zu ermitteln und zu überprüfen. Dazu werden Kenntnisse in Prüfverfahren, Prüfmitteln, Qualitätskontrolle und Produktionsplanung vermittelt und dein Wissen zu den mechanischen und elektronischen Maschinenteilen vertieft.

Ziel:
Unser Ziel ist, dich nach erfolgreichem Abschluss deiner Ausbildung zu übernehmen und weiter zu fördern. Denn nur mit gut ausgebildeten und motivierten Mitarbeitern können wir auch in Zukunft erfolgreich sein.

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zum Maschinen und Anlagenführer Textil in unserem Unternehmen
  • Rasche Auffassungsgabe, handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Interesse am Umgang mit unterschiedlichen Werkstoffen, wie Textilien und Metall sowie an Prozessen und deren Zusammenspiel innerhalb der gesamten Produktionskette

Wir bieten

  • neben der praktischen Ausbildung, hausinterne theoretische Schulung in Ergänzung zur Berufsschule
  • ein spannendes Aufgabenfeld, da wir neben der eigentlichen Textil-Produktion unseren Maschinenpark ständig selbst weiterentwickeln 
  • die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • tarifgebundene Entlohnung, Weihnachts- und Urlaubsgeld, Fahrgeldzuschuss

Für Fragen steht dir Frau Kristine Schwedt unter +49 9233 7728-20 jederzeit gerne zur Verfügung. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Kopien der letzten Zeugnisse sendest du bitte - bevorzugt per E-Mail - an

Ernst Feiler GmbH
Frau Kristine Schwedt
Postfach 28
95691 Hohenberg a.d. Eger

E-Mail: kristine.schwedt@feiler.de